Aktuelle Stellenangebote:

Weitere Stellenangebote finden Sie hier.

Regulatory and Risk

Die Erfüllung aufsichtsrechtlicher Vorgaben erfordert eine präzise Umsetzung von regulatorischen Anforderungen in den Banksystemen. Die gestiegene Frequenz von teilweise ineinandergreifenden Vorgaben führt dabei zu einer immer größeren Detailtiefe und Komplexität bei gleichzeitig kürzeren Zeitabständen für die IT-Umsetzungen. Neue europäische Melderichtlinien erfordern dabei eine Integration der Prozesse und IT-Landschaften von Meldewesen, Rechnungswesen und Risiko Controlling.

 

Zusätzlich bewirken bankinterne Einflüsse permanente fachliche oder technische Anpassungen in den Systemen.

 

Um die steigende Dynamik zu bewältigen, werden in den Finanzinstituten zunehmend schlankere Meldewesen-Architekturen eingeführt, in deren Zentrum bereits bewährte Standardsoftware wie SAP Bank Analyzer (SAP AG) und ABACUS (BearingPoint Software Solutions GmbH) stehen. 

 

ft consult kennt die relevanten Bankprodukte, regulatorischen Vorgaben und Systeme des Meldewesens, Rechnungswesens und Risiko Controllings. Wir erstellen fachliche und DV-technische Konzepte, in denen passende Lösungen detailliert und präzise beschrieben werden. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

 

Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung des gestiegenen Datenvolumens und der erhöhten Granularität in der Abbildung von Finanzprodukten. Wir richten unseren Blick dabei auch auf die  bereichsübergreifenden Zusammenhänge, damit die Überleitbarkeit und Abstimmbarkeit der Finance-Ergebnisdaten gewährleistet ist. 

 

Unsere erfolgreich durchgeführten Projekte im Bereich Meldewesen unterstreichen unsere Expertise bei Umsetzungen und Anpassungen im Umfeld der gängigen Standard-Softwareprodukte.

 

Sprechen Sie uns an!

 

Gerne verweisen wir an dieser Stelle auch auf unsere Referenzen.